Stadtkirche Darmstadt
Kirchstr. 11
64283 Darmstadt

Erstmals erwähnt im Jahr 1369, wurde die Darmstädter Stadtkirche im Laufe der Jahrhunderte immer wieder baulichen Veränderungen unterzogen und schließlich am 11. September 1944, kurz vor Ende des Zweiten Weltkriegs, durch einen Luftangriff fast vollständig zerstört. Nur der Chorraum mit seinem Gewölbe aus dem späten 15. Jahrhundert blieb wie durch ein Wunder erhalten. Seit dem Wiederaufbau 1953 nimmt die Stadtkirche ihre Rolle als alte evangelische Zentralkirche Darmstadts bis heute wahr. Neben Gemeindeveranstaltungen und Gottesdiensten finden regelmäßig Konzerte, Ausstellungen, Lesungen und Predigtreihen in der Kirche statt, zudem ist sie Gastgeberin zahlreicher städtischer und überregionaler kirchlicher und kultureller Veranstaltungen.


Juni 2023


Anreise